Jedes Unternehmen benötigt ein eigenes Geschäftskonto. Wer also eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts, eine GbR, gründen möchte, muss auch ein Konto eröffnen. Das Penta-Geschäftskonto bietet viele Vorteile für alle, die das tun wollen. Wer noch kein Geschäftskonto für eine GbR hat, sollte sich deswegen unbedingt die Features ansehen, mit denen ein Penta-Konto ausgestattet ist!

Banking 24 / 7 – arbeiten, wann und wo es nötig ist

Wer Bedenken gegenüber dem Online Banking für seine Firma hat, kann sich zunächst einmal die Bewertungen von Inhabern eines Penta Geschäftskontos im Netz ansehen: Auf verschiedenen Plattformen urteilen die Nutzer mit 4,9 bis 5 Sternen ausgesprochen positiv hinsichtlich ihrer Erfahrungen, und zwar bei BankingCheck, Trustpilot und Google. Inzwischen existieren mehr als 7.500 Geschäftskonten bei Penta in Deutschland.

Außerdem gibt es jederzeit Hilfe: Rund um die Uhr können sich Kontoinhaber an die qualifizierten Mitarbeiter bei Penta wenden, sollten Probleme auftreten. Den Usern stehen dabei mehrere Wege zur Verfügung: Sie können ihre Fragen entweder via Social Media, E-Mail oder übers Telefon stellen. Der Premium Support bemüht sich engagiert – und mehrsprachig auf Deutsch, Englisch und Italienisch – Probleme zu lösen und individuell zu beraten. Das bietet kein Geschäftskonto für eine GbR bei einem niedergelassenen Bankinstitut.

Wer noch kein Geschäftskonto für seine GbR hat, kann ohne Risiko bei Penta starten

Wer bei Penta ein Geschäftskonto für sein Unternehmen eröffnet, ist aus mehreren Gründen auf der sicheren Seite:

  • Die Einlagen der Geschäftskonten sind gesichert bis € 100.000,–
  • Penta-Konten werden angeboten von der solarisBank AG. Dieses Bankhaus steht zu 100 % unter Aufsicht und Kontrolle der BaFin, der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht.
  • Die Penta-Konten bekommen eine deutsche IBAN – das schafft Vertrauen bei Geschäftspartnern.
  • Penta achtet auf Datensicherheit! Deshalb werden alle sensiblen Datensätze voll verschlüsselt übertragen. Außerdem garantiert Penta, dass alle rechtlichen Belange der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) beachtet werden.
  • Wer bei Penta ein Geschäftskonto eröffnet, bindet sich zeitlich nicht – eine Kündigung ist jederzeit möglich.
0 % Risiko beim Einrichten des Penta Kontos für die GbR:
Die Basisversion ist kostenlos.

 

Kein Geschäftskonto für eine GbR bietet so viel wie Penta

Das Penta-Geschäftskonto kann mit der Buchhaltungssoftware, die Firmen benutzen, verbunden werden: schnell & einfach. Das spart Zeit und senkt den Arbeitsaufwand in der Buchhaltung.

Ob Überweisung oder Rechnung: In Echtzeit können Unternehmer abrufen, wie sie finanziell dastehen. Das funktioniert auch mit dem Smartphone, also überall und jederzeit. Rechnungen kann man in Lexoffice oder Debitoor erstellen und nachverfolgen.

Für jeden Mitarbeiter der GbR stellt das Penta-Geschäftskonto eine eigene Kreditkarte zur Verfügung (MasterCard).

Flexibel sein / Kontrolle behalten

Wächst oder verändert sich die Größe des Unternehmen, verändert sich das Konto gleichermaßen. Wer also zum Beispiel seine Firma von der GbR zur Personengesellschaft umwandeln möchte, kann das ohne Sorgen im Hinblick auf sein Geschäftskonto tun.

Die Budgetkontrolle wird einfacher, wenn beispielsweise den Kreditkarten der Mitarbeiter ein bestimmter Kreditrahmen zugewiesen werden kann. Das geht bei den Kreditkarten der Penta-Konten ganz einfach. Außerdem können Kontoinhaber genau festlegen, wer welche Banking-Tätigkeiten ausführen darf. So ist einerseits eine ausgezeichnete Kontrolle möglich, andererseits lassen sich auf diese Weise Arbeiten auch gut verteilen bzw. delegieren.