Der Einwurftresor ist eine Zelle in einem gepanzerten Metallgehäuse. Solche Produkte werden in der Regel in Banken eingesetzt, um wichtige Geschäftsdokumente, Geld und Wertpapiere sicher aufzubewahren. Derartige Lagerräume sind auch für Geldwechselschalter, rund um die Uhr geöffnete Geschäfte und Tankstellen vorgesehen. Das heißt, diese sichere Ausrüstung kann sehr erfolgreich an einer Vielzahl von Objekten angewendet werden, um den Zugang des Personals zu Einnahmen zu beschränken.

Eine derart durchdachte Gestaltung des Pfandsafes ermöglicht es, ein Höchstmaß an Schutz vor den unterschiedlichsten Versuchen einer unbefugten Entnahme von Inhalten zu gewährleisten. Und die Konstruktionsmerkmale des Lagers ermöglichen eine sichere Befestigung am Boden, wodurch ein Diebstahl der Geräte selbst ausgeschlossen ist.

In einem Tresor aufbewahren ist nicht nur Bargeld erlaubt, sondern auch verschiedene Dokumente, die einen bestimmten Wert darstellen. Solche Kopien können mit mehreren Schlössern gleichzeitig ausgestattet sein, was die Wirksamkeit ihrer Sicherheit um ein Vielfaches erhöht.

Sie sind beispielsweise Miteigentümer eines ziemlich großen Unternehmens mit einem täglichen Umsatz von sehr viel Bargeld. Es gibt jedoch zwei gleiche Miteigentümer. Wenn Sie einen Safe mit drei Schlössern kaufen, können Sie ihn nur in Anwesenheit aller Schlüsselhalter öffnen. Darüber hinaus können elektronische Schlösser im Safe installiert werden, die durch Wählen eines bestimmten Codes geöffnet werden können.

Für diejenigen, die das modernste Modell eines Pfandsafes kaufen möchten, bietet http://www.diadorn.de eine ziemlich große Auswahl an Modifikationen dieser Ausrüstung. So bieten Hersteller heute beispielsweise Modelle von Einlagentresoren an, die mit einem Programmiersystem für die Öffnungsverzögerung für eine bestimmte Zeit ausgestattet sind.

Einwurftresore für das Büro und deren Hauptvorteile

  • Produkte dieser Art zeichnen sich durch erhöhte Haltbarkeit, komfortables Design und hohe Bruchfestigkeit aus;
  • Innen- und Außenwände bestehen aus hochfesten Metallplatten;
  • Um Geld in den Schrank zu werfen, müssen Sie den Hauptbanknotenspeicher nicht öffnen;
  • Bequeme Verteilung von Geld, Geschäftspapieren und anderen Wertsachen;
  • Vorhandensein eingebauter Antriebsteile;
  • Möglichkeit, das Produkt an den Sicherheitsalarm anzuschließen;
  • Möglichkeit, die Position der Fächer zu ändern;
  • Das Design des Schranks wird durch zwei Zellen dargestellt;
  • Jeder Abschnitt hat eine separate Tür mit einem Schloss;
  • Einzahlungsteil ist zuverlässig gegen Hacking geschützt.

Die Kosten für einen Pfandsafe hängen vom Schutzgrad des Geräts ab. Am beliebtesten sind die Modelle mit der ersten oder zweiten Schutzklasse. Sie bestehen aus hochfestem Metall und werden mit zuverlässigen Schlössern (Schlüssel, Mechanik oder Code) geliefert.

Einwurftresore werden in Betrieben eingesetzt, deren Arbeit mit hohen Erlösen einhergeht: in Hotels, Supermärkten, Tankstellen, Restaurants, Sport- und Unterhaltungskomplexen, Bankinstituten und anderen Orten, deren Funktionsweise mit dem Bargeldumsatz zusammenhängt. Solche Modelle sind vor allem in Betrieben gefragt, die rund um die Uhr arbeiten. Die Verwendung eines solchen Tresors zur Aufbewahrung von Geld erleichtert die Geschäftsabwicklung und erhöht die Sicherheit. Der eingeschränkte Zugriff auf den Inhalt solcher Tresore sowie die Möglichkeit einer zuverlässigen Verankerung machen sie zu unverzichtbaren Helfern beim Umgang mit Bargeld und minimieren die Wahrscheinlichkeit, dass sie gestohlen werden.

Rate this post